Artikelsuche Informationen
Sie sind hier: / AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen 
Embassy Sports GmbH, Eulerstr. 9, 48155 Münster

Geltung der Bedingungen
  • Unsere sämtlichen Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Embassy Sports GmbH.
  • Durch die Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Gültigkeit weiterer Bestimmungen nicht berührt.
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen unserer Kunden sind uns auch dann nicht verpflichtend, wenn diesen nicht ausdrücklich widersprochen wird. Alle Vereinbarungen und Nebenabsprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Unsere Geschäftsbedingungen gelten auch für alle Nachfolgeaufträge.
Angebot und Vertragsabschluß
  • Die Angebote der Firma Embassy Sports GmbH sind stets freibleibend.
  • Alle Aufträge sind auch ohne schriftliche Bestätigung gültig.
  • Bei begründetem Anlaß behalten wir uns vor, bis zur Ausführung des Auftrages zurückzutreten.
  • In zumutbarem Umfang ist es uns möglich am Vertragsgegenstand Modell und Preisänderungen durchzuführen.
Lieferung und Fristen
  • Die von uns genannten Liefertermine sind für die Firma Embassy Sports GmbH unverbindlich, soweit dies nicht ausdrücklich schriftlich anders vereinbart wurde.
  • Die Firma Embassy Sports GmbH ist jederzeit berechtigt Teillieferungen durchzuführen.
  • Sämtliche Lieferungen (auch Teilsendungen) gelangen auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers zum Versand.
  • Die Kosten für Verpackung und Versicherung gehen zu Lasten unseres Kunden.
  • Verpackungs- und Versandart sind unserer Wahl überlassen .
  • Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und Ereignissen, die der Firma Embassy Sports GmbH die Lieferung erschwert, oder gar unmöglich macht hierzu gehören auch nachträglich eingetretene Warenbeschaffungsschwierigkeiten, Streik, Aussperrung, Betriebsstörungen, behördliche Anordnungen usw., auch wenn sie bei unseren Lieferanten oder deren Vorlieferanten eintreten sind durch uns, auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten und verlängern die Lieferzeit um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit.
  • Sollte die Behinderung länger als 3 Monate dauern, ist der Käufer berechtigt, nach entsprechender Nachfristsetzung hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils, vom Vertrag zurückzutreten.
  • Schadensersatzansprüche sind grundsätzlich ausgeschlossen .
Gewährleistung / Mängelrügen / Haftung
  • Ist der Vertragsgegenstand mangelhaft oder fehlen zugesicherte Eigenschaften oder wird er innerhalb der Gewährleistungsfrist durch Fabrikations- oder Materialmängel schadhaft, liefert die Firma Embassy Sports GmbH nach ihrer Wahl unter Ausschluss sonstiger Gewährleistungsansprüche des Vertragspartners Ersatz oder bessert nach. Es sind mehrere Nachbesserungen zulässig.
  • Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Datum der Lieferung und beträgt sechs Monate.
  • Die Sendung muß unverzüglich vom Vertragspartner auf
  • Transportschäden untersucht werden. Die Firma Embassy Sports GmbH ist sofort von etwaigen Verlusten, Schäden oder Mängeln durch eine Tatbestandsmeldung, spätestens nach sechs Tagen, schriftlich in Kenntnis zu setzen.
  • Werden Handhabungs- oder Pflegeanweisungen der Firma Embassy Sports GmbH nicht befolgt, Teile ausgetauscht, Änderungen an den Produkten vorgenommen oder Pflegemittel verwendet von denen wir abgeraten haben, so entfällt jedwede Gewährleistung. Ausgeschlossen sind weiterhin alte Ansprüche, im speziellen auf Ersatz von Folgeschäden, die nicht am Vertragsgegenstand selbst entstanden sind, außer im Fall grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz durch uns oder unsere Verrichtungsgehilfen.
  • Grundsätzlich sind Rücksendungen jeglicher Art erst nach vorheriger Absprache mit uns möglich.
Urheberrecht
  • Durch Begleichung der Forderungen der Firma Embassy Sports GmbH wird dem Vertragspartner an etwaigen Urheberrechten weder ein einfaches noch ein ausschließliches Nutzungsrecht im Sinne des Urheberrechtsgesetzes eingeräumt. Dies gilt auch für Warenzeichen und Gebrauchsmusterrechte. Alle Rechte verbleiben bei der Firma Embassy Sports GmbH.
Eigentumsvorbehalt
  • Die Ware bleibt bis zur Bezahlung unserer sämtlichen Forderungen unser Eigentum, solange gelten alle Forderungen an uns als abgetreten, die aus dem Verkauf dieser Waren entstehen.
  • Bei Zahlungsverzug sind wir zur Rücknahme der Ware berechtigt. Dies gilt auch bei Verletzung der Vertragspflichten.
  • Bei Rücknahme schreiben wir den Rechnungsbetrag abzüglich 15%, jedoch nicht mehr als den jeweiligen Marktwert gut.
  • Für unsere Aufwendungen seitens der Rücknahme wird ein weiterer Abschlag von 15% auf den Rechnungsbetrag berechnet.
Zahlungsbedingungen
  • Zahlung ist innerhalb 10 Tagen nach Rechnungsdatum unter Abzug von 3% Skonto oder 30 Tagen nach Rechnungsdatum netto ohne Abzug zu leisten.
  • Nimmt unser Vertragspartner am Lastschriftverfahren feil, so gewähren wir bei Zahlung innerhalb von 16 Tagen 3% Skonto.
  • Neukunden beliefern wir nur gegen Vorkasse oder Nachnahme.
  • Wechsel und Schecks gelten als Zahlungsmittel erst nach deren Einlösung.
  • Bei Überschreitung der Zahlungsfrist werden, ohne das es einer besonderen Mahnung bedarf, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Bankdiskontsatz berechnet.
  • Muß ein fälliger Betrag eingeklagt werden, so sind sofort alle weiteren Forderungen fällig.
  • Die Embassy Sports GmbH behält sich vor, aus begründetem Anlaß Vorkasse oder Sicherheiten zu verlangen.
  • Es gelten ausschliesslich die aktuellen Preislisten der Embassy Sports GmbH.
Gerichtsstand und Erfüllungsort
  • Erfüllungsort ist Münster
  • Soweit gesetzlich zulässig, ist Münster ausschließlich Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten.
  • Es gilt für beide Teile das Recht der Bundesrepublik Deutschland.